Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

9/11 und unsere Medien: Wie wurde und wird ein „Consent“ in der Bevölkerung für den „Krieg gegen den Terror“ erzeugt?

September 5 @ 16:20 - 18:00

Warum steht die Bundeswehr in Afghanistan?

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 stellen die offizielle Begründung dafür dar, sowie die Rahmenerzählung für den gesamten „Krieg gegen den Terror“. Doch wissen wir überhaupt, was damals geschah?

Am 11. September stürzten drei Türme ein, das dritte heißt WTC7 und stürzte über zwei Sekunden lang in freiem Fall, ohne von einem Flugzeug getroffen worden zu sein. Der Versuch, ein solches Architekturversagen durch Feuer zu erklären, hält der aktuellen Wissenschaft aber nicht stand. (1) (2) Kurz gesagt, wir wurden über die tatsächlichen Geschehnisse am 11. September belogen.

Daher mein Vortrag: Wie wurde und wird 9/11 in den etablierten Medien dazu benutzt, unsere Zustimmung für eine Reihe von Angriffskriegen zu erhalten?

Mein Ansatz: Wenn wir diese Mechansimen in der Berichterstattung durchschauen, fallen wir in Zukunft nicht mehr darauf herein und Frieden wird möglich.

Das Pax Terra Musica musste dieses Jahr leider wegen der Corona-Maßnahmen ausfallen. Dafür gibt es das Friedensfestival in Magdeburg.

Programm Friedensfestival V12

Vorträge-G-öffentlich

Fragen und Anmeldung zum Magdeburger Friedensfestival 04. bis 06. September 2020:
friedensfestival@debattenraum.eu

(1) https://www.rubikon.news/artikel/die-sprengung
(2) https://youtu.be/Xd7tqpwdlpQ

 

Details

Datum:
September 5
Zeit:
16:20 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://wihuman.de/home/Friedensfestival2020.html

Veranstaltungsort

Magdeburg
Deutschland + Google Karte