Wie funktioniert mediale Desinformation? Kurze Rede von mir auf der Demo Kündigt Ramstein Airbase Jetzt vor dem Brandenburger Tor. (Mitschnitt vom 30.5.2020)

Es ist Zeit für den Wandel! Was ist dunkle PR, warum schreiben die etablierten Medien so gerne über Verschwörungstheoretiker und die Querfront, und was soll das eigentlich sein?(Videoblog vom 9.5.2020)

Regierungskritische Demos werden heutzutage heftig diffamiert. Unabhängig davon, was man vom Anliegen einer Demo hält, ist diese Entwicklung gefährlich, da sie der Demokratie entgegenwirkt. Medien sollten fair und wahrheitsorientiert berichten, und nicht Spaltung und Hetze betreiben und dadurch Angst erzeugen. Ich war beim Demomarsch vom „Tag der Freiheit“ in Berlin am 1.8. mit Kamera dabei. Ich habe zwei Gegendemos erlebt sowie die Reaktion der großen Demo darauf. Hier Teil 1 des NMTV vor Ort.

Am 29.8. war am Großen Stern in Berlin die Kundgebung zum „Fest fü Freiheit und Frieden“, es war wirklich friedlich dort und die Stimmung war freudvoll. Mit auf der Bühne: Robert F. Kennedy Jr. (Neffe von JFK), Kilez More (Rapper), und David Claudio Siber (Bündnis 90/Die Grünen), der ab min. 10:22 vom Verhalten der Politiker hinter den Kulissen erzählt. Es ist hart aber hörenswert.

Julian Assange ermöglichte durch die Plattform WikiLeaks, Verbrechen aus dem Irak- und Afghanistankrieg aufzudecken. Warum wird ein Mensch, der dazu beiträgt, Kriegsverbrechen aufzudecken, verhaftet? Die Verfolgung von Assange droht als Präzedenzfall den freien, investigativen Journalismus weltweit zu kriminalisieren. Am 27. Nov. 19 wurde ein Kunstwerk auf dem Pariser Platz enthüllt, welches Assange, Snowden und Manning zeigt. (NMTV vor Ort)